Statistiken
Wie schon unsere "Flittertage", verbrachten wir unseren ersten Hochzeitstag wieder in der Westernstadt Pullman-City im Harz.

Von unseren Lieben "Hobby-Freunden" den Mc Grey´s und dem wehrten Mr. Luke Short hatten wir zur Hochzeit einen Gutschein für die Westernstadt geschenkt bekommen, und ihn bei dieser Gelegenheit eingelöst.
Wir mieteten uns in ein Farmhaus direkt auf dem Gelände ein.

Hatten wir bei unserer Hochzeitsreise mit Tauwetter, und dem damit verbundenem Matsch zu kämpfen, so empfing uns diesesmal eine wahre Postkarten-Winterlandschaft und Abends satte MINUS 23 GRAD !!!
Bei den herrschenden Temperaturen war es verständlicherweise fast unmöglich sich längere Zeit im Freien aufzuhalten.
Also hielten wir uns überwiegend in der örtlichen Gastronomie auf, wie hier beim übrigens ganz hervorragenden Mexicaner.
Sehr empfehlenswert, nicht nur zum "aufwärmen" der Mex-Kaffee.
( Es soll sogar auch etwas Kaffee darin enthalten sein....)

Eines der Highlights an diesem vierten Adventwochenende war sicherlich der Auftritt der Band
 "Cadi-Country-Rock".
Die sieben Mann starke Combo verstand es, den brechend vollen Saal kochen zu lassen...

Grand fauxpas !!!
Dem wehrten und aufmerksamen Mr. Luke Short ist es zu verdanken das ich einen "kleinen" aber entscheidender Fehler selbstredend sehr gerne SOFORT korrigiere:

bei der Band Cadi-Country-Rock handelt es sich mitnichten um SIEBEN MANN, sondern nur um sechs...

...und eine FRAU !!!
(Zitat: ...eine stimmgewaltige, absolut weiblich wirkende, unglaublich nette Frau! Gabi Hysing... Zitat-Ende)
Diesen fantastischen Freunden, die wir zum Teil ja das ganze Jahr nicht gesehen haben, ist es unter anderem zu verdanken, das wir uns so extrem Wohl gefühlt haben, und "unser Wochenende" in vollen Zügen genießen konnten !!
Das wir das zum zweiten ( und dritten, und vierten, und........) Hochzeitstag wiederholen wollen, haben meine beste Ehefrau von allen und ich bereits auf der Rückfahrt beschlossen.
Aber wir beide hoffen aus ganzem Herzen, das es nicht wieder ein ganzes Jahr dauern möge, um all diese lieben Leute wieder zu treffen.